Claimmanagement - MehrErlöse im Projekt - Inhouse

Seminarart: Inhouse
Seminarnummer: CL-5100

Beschreibung

Zielgruppe:
Projektleiter, Projektassistenten, Projektcontroller, Führungskräfte

Ziel & Nutzen:
Sie erwerben umfassendes, aktuelles, praxisorientiertes Wissen im Bereich Claimmanagement, erhöhen die Sensibilität für kostenrelevante Abweichungen von den vereinbarten Leistungen in Projekten und erlernen praxisbewährte Präventivtechniken zur Abwehr von möglichen Nachforderungen.

Inhalte:
Grundlagen des Claimmanagement
- Claimmanagement - warum?
- Definition, Bedeutung, Schnittstellen
Entstehung von Claims
Probleme bei der Identifikation und Definition von Claims
Arbeitsschritte im Claimmanagement
- Claimvorsorge, -erkennung und –verfolgung
Präventives Claimmanagement
- Leistungsbeschreibung, Vertragsauslegung und Dokumentation, Begleitverträge
Einbindung des Claimmanagement in die Stammorganisation
Dokumentation von Claims
Wie sage ich es dem Kunden
- Strategische Überlegungen zur Verhandlung von Claims
- Durchsetzung von Claims in Gesprächen
Auswertung von Claims, Fehlervermeidung bei neuen Projekten

Dauer:
1 Tag
9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Methoden:
Praxisnahe Vermittlung anhand von Fallbeispielen, Trainer-Input, Einzel- und Gruppenübungen, Erfahrungsaustausch, Rollenspielen

Trainer:
Carsten Lexa, LL.M.
Rechtsanwalt & Europajurist

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Voss
zertifizierter Projektmanagement-Trainer (GPM)®
zertifizierter Senior Projektmanager (GPM)

Investition:
Auf Anfrage

Zurück